Nachhaltigkeit

NACHHALTIGKEIT

 

Die Märkte werden grün. Und das zu Recht. Auch wir sehen uns in der Verantwortung einen klimabewussten Lebensstil zu führen und eine nachhaltige Lebensweise an den Tag zu legen. Da unsere Trockenblumen ein bis drei Jahre halten, könnt ihr euch vorstellen, dass die getrocknete Form von Blumen etwas besser in Einklang mit diesen Vorstellungen zu bringen ist als die frische Alternative.

 

Blumen in jeder Form sorgen für ein gutes Gefühl, haben nachweisbar einen positiven Effekt auf die Stimmung und sorgen in deinem Zuhause für das richtige Ambiente. Sie sind in vielen Räumen der sogenannte Eyecatcher und geben dem Design erst den richtigen Schliff.

 

Während ein Strauß Frischblumen regelmäßig ausgetauscht werden muss, könnt ihr eure Trockenblumen-Sträuße wesentlich länger präsentieren, umplatzieren und kombinieren. Es gibt zahlreiche Möglichkeiten, unsere Do-it-yourself-Boxen zusammenzustellen oder einzelne Elemente in kleineren Vasen und Gläsern in deinen Wohnräumen zur Geltung kommen zu lassen.

 

Und wer kennt es nicht: Die frischen Blumen sehen toll aus. Der Strauß ist wunderschön und immer, wenn ihr hinschaut, freut ihr euch über diesen toll arrangierten Bund. Aber spätestens nach sieben Tagen habt ihr ein eher trauriges Bild vor euch. Die Blumen sind welk, das Wasser wird immer schneller zum Biotop.

Leider steht ihr jetzt vor der schwierigen Entscheidung: Kaufe ich mir nun neue Blumen, die vielleicht wieder bereits in einer Woche nicht mehr so großartig aussehen? Sind die Blumen die regelmäßige Ausgabe wert?

Um sich den wöchentlichen Gang zum Floristen zu ersparen, gibt es hier Abonnement-Optionen. Die Blumen werden sogar direkt an eure Haustür geliefert.

 

Unsere Trockenblumen punkten aufgrund ihrer langen Haltbarkeit bezüglich der Nachhaltigkeit. So versuchen wir einen Beitrag zu einer grüneren Zukunft zu leisten. Denn die wöchentliche Lieferung bleibt aus. Ein bis drei Jahre habt ihr etwas von den schönen Blumen. Je nach Sonneneinstrahlung, Produkt und Pflege kann die Haltbarkeit verlängert werden.

 

Wir sind der Meinung, dass getrockneten Blumen nicht nur als Trend verstanden werden können. Sie können sich als eine dauerhafte Lösung für eine nachhaltigere Verschönerung in deinem Zuhause etablieren. Denn die Auswahl ist groß, wir benötigen keine Produkte aus anderen Kontinenten, sondern haben mit Nachbarländern wie den Niederlanden und Italien Zulieferer, die in unmittelbarer Nähe sind, sprich keine interkontinentalen Transport-Wege bedeuten.

 

Heute sind wir so weit, dass wir unser Zuhause mit nachhaltigen Alternativen schmücken. Die Langlebigkeit von Produkten wird immer wichtiger. Wir versuchen bei unseren Kaufentscheidungen auch den nachhaltigen Aspekt zu berücksichtigen, ernähren uns vegan, kaufen regionale Produkte oder Green Labels. „Think green!“ ist in vielen Köpfen nicht länger eine Phrase. Es bedeutet viel mehr, den eigenen Konsum zu hinterfragen und sich mithilfe des Wissens um CO2-Bilanzen sinnvoll mit dem Thema einer grüneren Zukunft auseinanderzusetzen.

 

#BeBloomingful.